Dachpfannen mit Solarzellen und -Thermie

Die Kölner Firma paXos GmbH hat zusammen mit der TU Köln und RheinEnergie eine solare Dachpfanne entwickelt, also Dach“Ziegel“ mit integrierten Solarzellen und als Besonderheit mit zusätzlicher Solarthermie-Funktionen.

Die Dachziegel erwärmen sich bekanntlicherweise auf dem Dach, was suboptimal für die Effizienz der Fotovoltaik ist, weshalb zusätzlich entweder Luft (für Luftwasserwärmepumpen, oder klassische Solarthermie zum Einsatz kommt, welches die Konstruktion wieder abkühlt.

Leider sind weitere Infos noch rar – unter anderem auch Comic-19-geschultdet, da die Intersolar 2020 Messe ausgefallen ist – aber in Kürze dazu hoffentlich mehr…

https://www.paxos.gmbh/deutsch/aktuelles/